Chor St. Heinrich

Der Chor St. Heinrich ist der Gemeindechor an der Pfarrgemeinde St. Heinrich in Hannover und besteht seit 1979.

Mehrmals im Jahr werden Gottesdienste musikalisch mitgestaltet. Die besonders festliche Gestaltung des Gottesdienstes am 2. Weihnachtsfeiertag hat Tradition.

Das Repertoire:
In den letzten Jahren wurde eine Reihe großer Werke für Chor, Solisten und Orchester aufgeführt: Mozarts Krönungsmesse und Große Messe in c, Vivaldis Gloria, Händels Messias, Beethovens Messe C-Dur, Haydns Nelson-Messe, das Oratorio de Noël von Camille Saint-Saëns, und viele andere.

Neben traditioneller Kirchenmusik wie Chorälen, Motetten und Messen gehören auch neue geistliche Lieder, Taizé- Gesänge sowie Spirituals und Gospels zum Repertoire.

Seit 2008 gibt der Chor auch jährliche Konzerte. So erklangen unter anderem das Requiem von Mozart und das Weihnachtsoratorium von Bach. Mit der Stadtkantorei Gehrden gibt es auch über die Chorleitung eine freundschaftliche Verbindung mit gemeinsamen, z. T. doppelchörigen Konzerten.

Die Chorleiter/innen:
Von 1979 bis 2006 leiteten Michael Triebler, Gisela Riedl, Torsten Meyer und Henning Herzog den Chor. Danach war Andreas Schmidt der musikalischer Leiter, dessen Kompositionen auch aufgeführt wurden (z. B. das Hohelied Salomos). Ende des Jahres 2017 beendete er die erfolgreiche Leitung, um sich anderen Aufgaben zu widmen.

Nach ihm wählte der Chor Johannes Schwarz (www.johannesschwarzbariton.de/) als neuen Chorleiter. Er ist unter anderem als Stimmbildner beim Knabenchor Hannover tätig, und somit gab es neue Impulse bezüglich der klanglichen Weiterbildung des Chorgesangs.

Proben und Chorwochenenden:
Der Chor probt montags von 19.30 bis 21.30 Uhr im großen Saal des Franz-Ludewig-Hauses in der Jordanstraße 22.
Interessierte Damen und Herren, die mitsingen wollen, sind herzlich eingeladen.

In der Coronazeit hatten wir einige Onlineproben, aber seit einigen Monaten haben wir die wöchentlichen Chorproben wieder aufgenommen, natürlich unter strikter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Programm für das Konzert mit Chor, Orchester und Solisten, das am Sonntag, dem 27.11.2022 (erster Advent) in St. Elisabeth, Gellertstraße 42, 30175 Hannover stattfindet:

  • „Die Israeliten in der Wüste“, Oratorium von Carl Philipp Emanuel Bach
  • „Nun komm, der Heiden Heiland“, BWV 61, Kirchenkantate zum ersten Advent von Johann Sebastian Bach
  • Adagio und Fuge c-Moll, KV 546 von Wolfgang Amadeus Mozart.

Stand 14.11.2022