Chor St. Heinrich

Der Chor St. Heinrich ist der Gemeindechor an der Pfarrgemeinde St. Heinrich in Hannover und besteht seit 1979.

Mehrmals im Jahr werden Gottesdienste musikalisch mitgestaltet. Die besonders festliche Gestaltung des Gottesdienstes am 2. Weihnachtsfeiertag hat Tradition.

Das Repertoire:
In den letzten Jahren wurde eine Reihe großer Werke für Chor, Solisten und Orchester aufgeführt: Mozarts Krönungsmesse und Große Messe in c, Vivaldis Gloria, Händels Messias, Beethovens Messe C-Dur, Haydns Nelson-Messe, das Oratorio de Noël von Camille Saint-Saëns, und viele andere.

Neben traditioneller Kirchenmusik wie Chorälen, Motetten und Messen gehören auch neue geistliche Lieder, Taizé- Gesänge sowie Spirituals und Gospels zum Repertoire.

Seit 2008 gibt der Chor auch jährliche Konzerte. So erklangen unter anderem das Requiem von Mozart und das Weihnachtsoratorium von Bach. Mit der Stadtkantorei Gehrden gibt es auch über die Chorleitung eine freundschaftliche Verbindung mit gemeinsamen, z. T. doppelchörigen Konzerten.

Die Chorleiter/innen:
Von 1979 bis 2006 leiteten Michael Triebler, Gisela Riedl, Torsten Meyer und Henning Herzog den Chor. Danach war Andreas Schmidt der musikalischer Leiter, dessen Kompositionen auch aufgeführt wurden (z. B. das Hohelied Salomos). Ende des Jahres 2017 beendete er die erfolgreiche Leitung, um sich anderen Aufgaben zu widmen.

Nach ihm wählte der Chor Johannes Schwarz (www.johannesschwarzbariton.de/) als neuen Chorleiter. Er ist unter anderem als Stimmbildner beim Knabenchor Hannover tätig, und somit gab es neue Impulse bezüglich der klanglichen Weiterbildung des Chorgesangs.

Proben und Chorwochenenden:
Der Chor probt montags von 19.30 bis 21.30 Uhr im großen Saal des Franz-Ludewig-Hauses in der Jordanstraße 22. Interessierte Damen und Herren, die mitsingen wollen, sind herzlich eingeladen. 

Unsere Chorproben finden noch immer unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt.

Informationen zu Veranstaltungen:

Ostersonntag dieses Jahres hat der Chor Bruckners Windhaager Messe (4-stimmig mit Hörnern, Streichquintett und Orgel nach Kajetan Schmidinger) sowie den mittelalterlichen Ostergesang von Nancy Grundahl (mit Horn) gesungen.

Am zweiten Weihnachtstag wird die heilige Messe um 11 Uhr mit der Missa brevis in G (KV 140) vom Chor und Orchester musikalisch feierlich mitgestaltet. Musikalische Leitung: Antonia Strieder.

Antonia Strieder studierte den Fächerübergreifenden Bachelor mit den Fächern Musik und Katholische Theologie. Seit Oktober 2023 studiert sie Gesang bei Henryk Böhm an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Schon von Kindesbeinen an spielt sie Geige und Klavier und singt in verschiedensten Chören und Ensembles. Sie ist vor allem im Norddeutschen Raum regelmäßig als Solistin tätig und war im Oktober 2023 Teilnehmerin der Schola des Berliner Rundfunkchores. Im März 2024 hat sie die Leitung des St. Heinrich Chores übernommen.