Das Wort Gottes vortragen

Die Feier der Liturgie ist eine gemeinsame Aufgabe aller Gläubigen. Daran haben die Lektorinnen und Lektoren ihren Anteil. Sie tragen die Lesungen, Fürbitten und andere Texte im Gottesdienst vor. Sie erhalten vom Pfarrer einen offiziellen Auftrag dafür und werden durch eine Ausbildung auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

Ansprechpartner:

in St. Heinrich:
Peter Klinke

in St. Elisabeth:
Reinhard Maas, (0511) 28 24 76

in St. Clemens:

Propst Martin Tenge, (0511) 164 05 22