Ehrenamt(liche)

Viele Menschen sind ehrenamtlich tätig – so auch in unserer Kirchengemeinde.
Über 250 Ehrenamtliche wirken bei uns mit: in Gottesdiensten und in der Sakramentenvorbereitung, im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, in Besuchsdiensten, in der Chorarbeit, aber auch in der Ökumene oder in der Obdachlosenarbeit. Es gibt eine Vielzahl an Messdienerinnen und Messdienern, Katechetinnen und Katecheten, Busfahrern, Leiterinnen und Leitern von Gruppen und Kreisen, die für andere da sind und Verantwortung übernehmen. Darüber hinaus sind Frauen und Männer im Pfarrgemeinderat bzw. Kirchenvorstand aktiv, in denen über die pastoralen Akzente in der gesamten Gemeinde beraten bzw. das Vermögen der Pfarrei verwaltet wird.

Die Ehrenamtlichen setzen das gemeinsames Priestertum aller Gläubigen um, bauen mit an einer lebendigen Kirche und geben Zeugnis für ihren Glauben.

Die Möglichkeiten, sich aktiv in der Pfarrgemeinde einzubringen sind vielfältig. Man ist nicht automatisch und langfristig an eine ehrenamtliche Aufgabe gebunden, sondern kann sich auch zeitlich begrenzt in Projekten engagieren. Wo es erforderlich ist, werden Einführungs- und Fortbildungskurse sowie Begleitung angeboten, die Ehrenamtliche auf ihre Aufgabe vorbereiten und sie darin unterstützen, in guter Weise Verantwortung zu übernehmen. Es macht Spaß und Freude, mit anderen zusammenzuarbeiten, eigene Ideen zu entwickeln und sie umzusetzen.

Haben Sie Lust oder Interesse bekommen, in unserer Kirchengemeinde mitzuwirken? Dann melden Sie sich gerne bei uns im Pfarrbüro oder nehmen mit einem Ansprechpartner oder einer Ansprechpartnerin in einem der vielen Tätigkeitsbereiche Kontakt auf, der Ihren Neigungen und Begabungen entspricht.

Wir freuen uns auf Sie!