„Hospizbegleitung in der Südstadt“

Kirche ist für sterbenskranke Menschen und ihre Angehörigen da - ein ökumenisches Projekt.

Wer hilft mir, wenn ich auf mein Lebensende zugehe?

Wer unterstützt mich, wenn ich einen todkranken Angehörigen zu Hause pflegen und begleiten will?

Wo gibt es in der Südstadt entsprechende Angebote und Unterstützung?

Wie und wo kann ich mich in diesem Bereich ehrenamtlich engagieren?

Der Ambulante Palliativ- und HospizDienst Hannover, die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in der Südstadt und die Diakoniestation Süd möchten Sie einladen, eine informative, abwechslungsreiche und unterhaltsame Veranstaltungsreihe zu besuchen, die über das Angebot der hospizlichen und gemeindlichen Unterstützung zu Hause informieren wird.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe, die sich bis in den Herbst ziehen wird und zum ökumenischen Hospizprojekt erhalten Sie bei Ihrer Kirchengemeinde, Tel. XXX oder beim Ambulanten Palliativ- und HospizDienst, Tel. (0511) 1317111.

Achten Sie außerdem auf die buntkarierten Flyer.